Veranstaltungen


Sa. 23.04. – 16:00 Uhr
Chorkonzert

Beschwingtes Konzert zum Frühjahr mit dem Männerchor der Köpenicker
Liedertafel 1875 e.V.
Eintritt: 10,00 € (nur Abendkasse)

Sa. 07.05. – 15:00 Uhr
Musik in der offenen Kirche

„Im wunderschönen Monat Mai“ – Es singt der a Capella Frauenchor
Polyphons unter der Leitung von Donghak Seo. Sie singen Melodien aus den
Epochen/Stilrichtungen Renaissance, Barock, Klassik, Romantik, Volkslied,
Oper, Musical, japanischer + phantastischer Film, Singer-Songwriter sowie
Rock/Pop u.a. von: Johannes Brahms, John Clements, Leonard Cohen,
Bruno Coulais, Ramin Djawadi, John Dowland, Iván Eröd, Moritz Hauptmann,
Joe Hisaishi, Felix Mendelssohn Bartholdy, Freddie Mercury, Richard Rod-
gers, Franz Schubert und Robert Schumann
Eintritt frei, Spende erbeten

Sa. 14.05. – 16:00 Uhr
Frühlingskonzert

Der „Gemischte Chor der Polizei Berlin e.V.“ lädt zum Frühlingskonzert mit
einem Strauß bunter Melodien, in die Christuskirche ein.
Gemeinsam mit dem „Shantychor der Wasserschutzpolizei des Landes Bran-
denburg“
wollen wir einen frühlingshaften, musikalischen Nachmittag gestal-
ten.

Karten können Sie gerne per E-Mail unter ticket@gcdp.de oder per Telefon
unter 0151-46258108 erwerben.
Kontakt: info@gcdp.de
Eintritt: 15,00 €

Fr. 20.05. – 18:00 Uhr
Vernissage

zur Ausstellung „LiCHT malerei“ von Uta Klippel und Andreas Zachhuber
Eintritt frei, Spende erbeten


Wenn nicht anders angegeben, finden die Veranstaltungen in der Christuskirche
statt!

Alle Konzerttermine werden hier unter Vorbehalt der wei-
teren Corona-Entwicklung veröffentlicht!
Bitte beachten Sie die Aushänge und die Informationen
auf unserer Homepage.
Dort informieren wir Sie über Änderungen, Absagen von
Konzerten und Sie finden dort weitere Hinweise und An-
gebote!

OFFENE KIRCHEN

Christuskirche
dienstags 15:00 – 18:00 Uhr
samstags 14:00 – 17:00 Uhr

Friedenskirche:
dienstags 10:00 – 12:00 Uhr
samstags 15:00 – 18:00 Uhr

Wer Interesse hat, sich ehrenamtlich an der „Offenen Kirche“ zu beteiligen, melde sich bitte im Gemeindebüro oder direkt zur offenen Kirche!